Erfolg 4.0 – Agile und gesunde Führung

Voraussetzung für agile und gesunde Führung ist die Freiwilligkeit und die Selbstwirksamkeit aller Mitarbeiter im Unternehmen. Führungskräfte müssen hierbei mit sozialen und intellektuellen Fähigkeiten ausgestattet sein. Sie müssen das vorhandene Wissen mit der notwendigen Sinnstiftung  in „Können“, „Wollen“ und „Machen“ transformieren. Grundlage für diese Transformation ist eine ausgeprägte Potenzialentwicklungskultur, in der die Mitarbeiter eingeladen und gefördert werden. Und genau hier ist die Führungskraft gefordert. Sie muss aushalten, dass Mitarbeiter noch nicht den Ansprüchen genügen und sich entwicklen müssen. Daher sollte sie – als Potenzialentwickler – dem Mitarbeiter zur Aufgabenbewältigung  Zeit geben und keine eigene oder fertige Lösungen präsentieren.

Überprüfen Sie sich doch einfach in den nächsten Tagen, ob Sie ein Lösungsanbieter oder ein Potenzialentwickler sind!

Ihr Neuroimaginationscoach®

Peter Kayser

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.