Pause – der wertvolle Zeitverlust

Machen Sie mal wieder Pause. Pausen sind wichtig für die Reduktion der Belastung, Förderung der Erholung und Wiederherstellung der Arbeitskraft. Nur mit einem klaren Kopf können Sie denken und kreativ sein. Takten Sie also nicht Ihren ganzen Tag mit Terminen zu. Planen Sie sich Ihre Pausen ein und hören Sie auf Ihren Körper. Vielleicht braucht er ganz spontan eine Pause.

Ich erinnere mich gerne an meine beruflichen Anfänge in einem Automobilkonzern. Mein Bereichsleiter stellte jeden Mittag seine Liege auf und verbracht dort 20 Minuten in tiefster Entspannung. Anfänglich belächelt ich es etwas, aber nach einer Weile konnte ich erkennen, dass genau dieser Chef meist mit seinem klarem Kopf die besten Entscheidungen traf und emotional ausgeglichen war.

Viel Spaß beim PAUSE machen.

Ihr Neuroimaginationscoach®

Peter Kayser

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.