People power mit SSM

Als Partner der Scheelen AG entwickeln wir Kompetenzmodelle für Führungskräfte. Folgende 4 Fragen werden hierbei im Team beantwortet:

  1. Warum besteht der Job?
  2. Worin besteht die wesentliche Aufgabe?
  3. An welchen messbaren Resultaten wird der Erfolg des Stelleninhabers gemessen?
  4. Welche kritischen Situationen können auftreten?

In Anlehnung an diese Schlüsselergebnisse werden mittels SSM – Prozess im Team aus 38 Kompetenzfeldern die wesentlichen Kompetenzen für die Stelleninhaber ausgewählt (Ziel: 8-12 Kompetenzen). In Anlehnung an das Soll – Kompetenzmodell werden die vorhandenen Kompetenzen mittels ASSESS-Analyse gemessen. Anschließend werden passgenaue Trainings und Coachings zur Weiterentwicklung der persönlichen Kompetenzen definiert.

Unser Erfolgsmodell: Kompetenzen festlegen – messen – entwickeln

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.